"Wenn ihr alle bereit seid mitzumachen, dann wird dieser ganze Spuk,
der über die Menschen gekommen ist, mit einem Schlag zu Ende sein."
[ Gigi in "Momo" ]


"Wo ist denn nun der Tresor?"

Das verrate ich Ihnen gleich, aber eines noch vorab: Der Bank Ihr Geld zu entziehen, ist heutzutage fast ein revolutionärer Akt, selbst wenn Sie dieses nun öffentlich oder heimlich verbrennen würden.

Doch noch bekommen Sie für dieses Papier etwas, und außerdem brennt es eher schlecht...

Natürlich brauchen Sie auch weiterhin ein Girokonto, und ein paar
Silbermünzen und etwas Krisenvorsorge sind auch nicht verkehrt.

Außerdem wäre das hier eine interessante Möglichkeit:

GoldMoney. Der beste Weg, Gold & Silber zu kaufen

 Der Tresor steht in der Schweiz, in der Nähe von London, in Hongkong... - Sie haben die Wahl.

Was passiert, wenn ich auf dieses Bild klicke?

Sie können sich bei Goldmoney anmelden, um Silber, Gold oder Platin in Goldmoney's bewachten Tresoren lagern zu lassen. Die Anmeldung kostet nichts, der Kauf und die Lagerung eine geringe Gebühr - jedoch nur, wenn Sie wirklich Metall kaufen.

Wieso empfiehlt der Silber-Engel ausgerechnet das?

Gegenüber "unterm Kopfkissen" ist das eine gute Art und Weise, Edelmetall sicher lagern zu lassen. Außerdem kann ich Ihnen dabei unter Umständen auch Hilfe anbieten.

Schaffe ich damit nicht neue Ungerechtigkeiten?

Vielleicht, aber
"Dass du dich wehren musst, wenn du nicht untergehen willst, wirst du doch einsehen."
(B. Brecht)

Betrachten Sie es als vorübergehende Maßnahme zur Selbstverteidigung.

Was Sie dann nach der Zeitenwende - falls wir sie schaffen - damit machen, hängt von Ihnen ab.

Vielleicht brauchen Sie's dann auch gar nicht mehr - wer weiß.

Rechner

Wo kriege ich das Metall her?

Das kauft Goldmoney für Sie zum jeweiligen Tageskurs.

Kostet das Gebühren?

Sie erhalten etwas weniger Metall, als es dem Tageskurs entsprechen würde. Wieviel das genau ist, hängt von Menge und Metallsorte ab. Im Falle von Silber sparen Sie dagegen die sonst übliche Mehrwertsteuer.

Für die Lagerung wird monatlich eine geringe Menge Metall abgezogen, oder Sie bezahlen die Gebühr in Euro.

Ist die Anmeldung einfach?

Die Anmeldung dauert etwas länger, denn Sie werden rechtlich der Eigentümer des Metalls - und dafür sind am Anfang zwei beglaubigte Dokumente erforderlich und ein Formular auszufüllen.

Also doch eher kompliziert...

Zur Not haben Sie ja mich - zumindest solange nicht alle gleichzeitig kommen, biete ich Unterstützung dabei an, Leute waren inclusive Ihnen immerhin schon hier, doch die meisten kamen alleine klar.

Ist das Ganze in Englisch?

Die Startseite ist in Englisch, doch Anmeldung und Kontobenutzung funktionieren in Deutsch. Ich vermittle Ihnen gern einen deutschsprachigen Ansprechpartner.

Was verdient der Silber-Engel daran?

Natürlich keinen Cent! Er bekommt aber ein bisschen Metall von Goldmoney, falls Sie auf das obige Bild klicken, danach ein Konto bei Goldmoney einrichten und dort Metall kaufen und lagern lassen sollten. Für Sie selber macht es keinen Unterschied, ob Sie oben auf das Bild klicken oder direkt zu Goldmoney gehen.help

Was verlangt der Silber-Engel für eventuelle Unterstützung?

Auch keinen Cent - das wäre ja inkonsequent, oder? Aber ich habe da eine Idee: Falls sie neugierig geworden sind, wie das Kaufen bei Goldmoney genau funktioniert, überweisen Sie mir einfach ein paar Euros auf mein hier angegebenes Konto, und ich wandele genau diese Euros in Silber um und sende Ihnen dann ein PDF zu, in dem alle entsprechenden Schritte mit Bildschirmfotos dargestellt sind (bitte dazu im Verwendungszweck Ihre Email-Adresse angeben).

Falls Sie sich als Besucher außerhalb Deutschlands bei mir erkenntlich zeigen wollen und bereits erfolgreich ein Metallkonto eröffnet haben, dürfen Sie mir gern auch ein paar Gramm Silber "überweisen" - dann wissen Sie auch gleich, wie's funktioniert. Denn mit Goldmoney kann man, außer wenn man in Deutschland wohnt, Online-"Banking" ohne Bank machen! In Deutschland gibt es leider derzeit Gesetzte, die das nicht zulassen - ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Luna

Wie bekomme ich später das Geld zurück, wird das Metall dann ausgeliefert?

Falls Sie vor der Währungs"reform" Geld brauchen sollten, können Sie das Metall ohne weitere Gebühren zum jeweiligen Tageskurs wieder zurück tauschen - das stimmt nicht ganz, denn die Banken, die bei der Rücküberweisung auf ihr Konto beteiligt sind, erheben frecherweise eine nicht unerhebliche Gebühr. Die Auslieferung empfehle ich icht- obwohl sie auch möglich ist. Wenn Sie das Metall zu Hause haben wollen, sollten Sie's lieber gleich woanders kaufen.

Ist das denn alles sicher?

Der versicherte Lagerbestand wird laufend durch eine unabhängige Firma geprüft und gewogen, die Ergebnisse können Sie sich ansehen. Sie können sich sogar zur Besichtigung des Tresors anmelden. Einfacher ist es aber, ein Video vom Tresor anzusehen (nach der Konto-Eröffnung möglich). Neuerdings werden alle Gold-Barren auf Materialzusammensetzung geprüft - nach einem weltweit einzigartigen Sicherheits-Standard, weil auf dem Markt Fälschungen mit Wolframkern aufgetaucht waren.

Was sind das für Leute bei Goldmoney?

Hier ein paar Info's von James Turk, den Gründer von Goldmoney. Habe ihn mal auf der Edelmetallmesse getroffen.

Auf jeden Fall vertrauenswürdiger als ein Bankberater...

Also, machen Sie's gut.

Das Silberkomplott

Ihr Silber-Engel


P.S.

Ach so, warum Silber? Dafür gibt's tausend Gründe. Hier stehen sie z.B. drin:

Wer nackte Zahlen mag, möge sich einmal diese Tabelle ansehen:

Silver % Annual Change